Results 1 to 6 of 6

Thread: Rennbegrenzung?

  1. #1
    Senior Member
    Join Date
    May 2015
    Posts
    453

    Rennbegrenzung?

    Moin Tim und Konsorten,^^

    wollte mal einen Vorschlag zur Diskussion freigeben:

    Wäre es sinnvoll, die Rennen pro Tag zu begrenzen?

    Dabei rede ich natürlich nicht von 2-3 Rennen, aber bspw. über 20 Rennen pro Tag als Höchstgrenze nachzudenken lohnt sich meiner Meinung nach schon.

    Ich will meine Motive auch gar nicht verhelen, es nervt einfach langsam ziemlich, was manche hier so Tag für Tag abziehen und das größtenteils sogar ohne Sinn und Zweck. Meistens sind es die gleichen Kandidaten, wie Popi, Papi, VBarbera, Osman und Hardy ist auch gerne dabei. Da loggt man sich morgens gegen 10 Uhr ein, um mal FP zu verteilen, bevor sie verfallen und sieht sich schon 16-20 Siegen am Tag ausgesetzt....

    Gut, dass ist für mich im Prinzip alles kein Problem, weil ich im Endeffekt am Schluss der Woche doch mehr habe, aber irgendwie ist es auch sinnlos. Vor allem, da die meisten der Jungs das aus völlig unerfindlichen Gründen machen und nicht mal den Ehrgeiz haben, in der HoF oder der Saison aufzusteigen? Die bleiben teilweise ewig in niedrigen Leveln und fahren weder eine Saison noch Cups oder Rennserien, sondern fahren immer nur eine Strecke mit einem Auto.....

    Was sich spietechnisch hinter so einem Fahrverhalten verbergen sollte, ist mir bislang entgangen, möglicher Weise ist das Ziel, sich als Manager der Woche auf Facebook bejubeln zu lassen^^

    Das mögen sie meinetwegen tun lassen, wobei ich mir da die Frage stelle, ob Du dieses abstruse Fahrverhalten nicht durch die Einführung dieser Kategorien erst ins Leben gerufen hast und ob das sinnvoll war und nicht wieder abgeschafft gehört.

    Aber um mal zum Punkt zu kommen:

    Angeblich soll das hier ja ein Rennmanager sein. Dass das hier mit den üblichen Rennmanagern wenig zu tun hat, dürfte auch jedem klar geworden sein, Ungeachtet dessen, sollte ein bißchen Grips schon belohnt werden, soll heißen, dass nicht jeder "Depp" hier "tausend" Siege und Rennpunkte am Tag einfahren kann, obwohl er eigentlich keinerlei Plan hat, sich keine Gedanken macht, aber eben wegen Arbeitslosigkeit oder aus sonstigen Gründen nichts anderes zu tun hat (Unser geliebter Steph ist damit mal ausnahmsweise nicht gemeint, weil der wenigstens Plan hat^^).

    Eine begrenzte Anzahl von Rennen am Tag, würde daher auch dafür sorgen, dass sich wirklich die Spreu vom Weizen trennt, weil man dann sein Unvermögen nicht durch zig Rennen quasi wieder gutmachen kann. Ziel eines Managerspiels kann ja wohl schlecht sein, dass der belohnt wird, der keinen Plan hat, sich mit dem Spiel nicht beschäftigt, aber halt aus persönlichen Gründen ewig Zeit und nichts anderes zu tun hat.

    Und ich glaube auch nicht, dass Dir durch solch eine Begrenzung finanzielle Nachteile entstehen würden Tim. Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass nicht ein einziger dieser Vielfahrer bisher auch nur einen Cent in das Spiel investiert hat!

    Die fahren prinzipiell mit relativ ungedopten Autos und auch erstmal ohne Premium-Reifen.

    Im Gegenteil würde eine solche Rennbegrenzung eher dazu führen, dass doch mal investiert wird, um den Wagen zu optimieren oder Premium-Reifen aufzuziehen. Bislang glänzen damit ja eigentlich nur so Manger ab Rangliste 1500 abwärts, aber wahrscheilich auch meistens nur deshalb,, weil sie einige kostenlos durch den Forschungsbaum bekommen. Oder gestandene Manager wie Stbbich oder Symphosium, die grundsätzlich gedopt und mit Premium-Reifen starten, meiner Kenntnis nach zufolge aber wenigstens auch banken.

    Nachteile in der Saison oder im Cup oder den Rennserien sehe ich auch erstmal nicht, weil es auch dabei nicht darum gehen sollte, ob einer nichts anderes zu tun hat oder zufällig arbeiten gehen muss...

    Im Gegenteil nerven auch da nur Jungs ohne Plan, die ohne Sieg einfach wahllos Rennen fahren....

    Dass einzige, was dann halt geändert werden müsste (?) sind die HoF-Kategorien Rennpunkte, Siege etc. an einem Tag, da Anfängern hier halt sonst Nachteile entstehen könnten, aber darüber ließe sich ja noch diskutieren und was die Custom-Race-Wertung anging, warst Du ja auch ziemlich drastisch.

    Naja, das solls erstmal gewesen sein, bevor ich Blasen an den Finfern bekomm, bin mal gespannt^^

    LG
    Last edited by Crossi; 03-14-2017 at 12:15 AM.

  2. #2
    Moin Crossi

    ich würde das eher so machen wie bei den Rennserien.
    Z.B 20 Rennen pro Tag frei, danach zahlt man xy Stars um ein weiteres zu starten oder man nutzt ein Ticket.
    Ein neues kostenloses Ticket könnte es nach 1h wieder geben

  3. #3
    Moin
    Rennbegrenzung?
    Ja!
    Das planlose ,, vielfahren " nehmt überhand.
    Rennmanager? Schon lange nicht mehr die 43 Punkte pro Strecke bekommt
    jeder,, Affe" zusammen.
    Steph Vorschlag geht in die richtige Richtung.

  4. #4
    Senior Member
    Join Date
    May 2015
    Posts
    453
    Joah, in die Richtung könnte man auch denken Steph, wobei das dann wieder ein weiterer Schritt in Richtung "Pay to win"-Game wäre, was ich wieder nicht so prickelnd finde, auch wenn ich eh genug banke hier....

    Naja, mal gucken, ob sich noch wer äußert....

    LG

  5. #5
    Developer
    Join Date
    Apr 2015
    Posts
    566
    Moin zusammen,
    erst mal danke, dass ihr euch so viele Gedanken über das Spiel macht. Leider muss ich euch aber leider sagen, dass ich hier nichts ändern werde und auch gar nicht kann. UGP läuft im aktuellen Zustand kostendeckend, aber auch leider nicht mehr. Jede Änderung bedeutet immer auch ein Update in den Appstores, was mit meistens immensem Aufwand verbunden ist. Ich sage nicht, dass es nicht nochmal ein Update geben wird, aber die Änderung kann ich meinem Chef schlecht verkaufen.
    Ich verstehe euren Frust bezüglich mancher User (und ja, teilweise banken sie auch), aber die Rennen zu begrenzen würde einigen Usern dann halt auch wieder nicht gefallen. Das liegt leider in der Natur der Sache, Dinge nachträglich zu begrenzen fühlt sich immer scheiße an (auch wenn die meisten davon gar nicht betroffen sind). Das Grundproblem ist ja leider die Spielerzahl in UGP. Wären die Rennen voller, dann würde es auch nicht so einfach sein, 43 Punkte einzufahren. Ich kann natürlich die Bots noch stärker machen

  6. #6
    Für mich persönlich würde sich dadurch nichts ändern, weil ich ja eher zu den extrem Wenig-Fahrern zähle.
    Die, die Zeit haben und nichts Besseres zu tun haben, fahren eben viele Rennen.
    Ob da jetzt viele dabei sind, die keinen Plan haben, oder welche, die afk oder parallel zu anderen Spielen UGP spielen lässt sich auch kaum unterscheiden.
    Naja, und mit der vorgeschlagenen Änderung würde jemand dann auch nur noch 'Rennfahrer des Tages', wenn er sich diesen Titel erkauft.
    Halte ich jetzt auch nicht unbedingt für die bessere Lösung, obwohl das natürlich schon zusätzlich Geld bringen könnte.
    Doch mit 'Racing' hätte das dann auch nichts mehr zu tun...
    Zahlen würden da wohl aber auch nur diejenigen Wenigen, die unbedingt diesen Titel 'brauchen'.
    Die Anderen, die bisher gezahlt oder nicht gezahlt haben, werden höchstwahrscheinlich nach so einer Änderung auch nicht mehr bezahlen.

    Und nicht vergessen sollten wir auch, dass Mitspieler aus anderen Zeitzonen zu anderen auch durchaus früheren Zeiten fahren und unter Umständen deshalb schon viele Siege haben, wenn unsereiner gerade erst anfängt...

    ...jetzt mal unabhängig davon, ob sie Plan vom Spiel haben oder nicht...

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •